Parodontologie

Die Parodontose ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates. Oft entwickelt sie sich jahrelang unbemerkt. Sie tritt erst mit dem Symptom der Zahnlockerung in Erscheinung. Die Parodontose hat eine große allgemeinmedizinische Tragweite z. B. für das Infarktgeschehen.
Gerade deshalb ist eine frühzeitige Erkennung und Behandlung der Parodontose von hoher Bedeutung für Ihre allgemeine Gesundheit.